Messung

Körperanalyse mit BIA (Bioelektrische Impedanz-Analyse)

Die BIA-Messung dauert 5 min. und wird im Liegen durchgeführt. Sie liefert genauste Ausgangs-Daten zum Gewichtsmanagement mit entscheidenden Vorteilen für Sie:

5-minuten
  1. Verbesserte Betreuung durch mehr Informationstiefe zu
    • Fett
    • Wasser
    • Muskeln
  2. Genaue, präzise Ergebnisse belegt durch wissenschaftliche Studien
  3. Optimierte Trainingssteuerung durch differenzierte Analyse der Körperzusammensetzung
  4. Qualitätskontrolle für Physio- und Ernährungstherapie
  5. Bessere Einschätzung des Fitnesszustands
  6. Verlaufskontrolle

HRV (Herzratenvariabilität)

Die Herzratenvariabilität ist zum Standard der vegetativen Stressmessung geworden und dient damit zur Objektivierung von Stress und Erschöpfung sowie deren Folgen für das vegetative Nervensystem. Die HRV-Messung ergibt zuverlässige Aussagen über Zusammenspiel von Sympathikus und Parasympathikus. Sie dient damit der Beurteilung von Stressreaktionen in Kardiologie, Sportmedizin und Psychologie als auch der vegetativen Verlaufskontrolle von Interventionen und Behandlungen.

In einer kurzen 5-minütigen Messung können sehr genaue Aussagen über die Kohärenz des Herzschlages – Harmonie, Entspannung – und Abweichungen davon bis zur Dysregulation getroffen werden. Hiermit erhalten wir einen Befund über den Zustand des „Nervenkostüms“.

Die Brillanz der Methode liegt in der Objektivierung von Stresslevel und dessen Folgen. Eine Auswertung der HRV-Messung ermöglicht die objektive Beurteilung von Stress, dessen Folgen und Auswirkungen auf das Vegetativum. Es wird sichtbar, ob und wieviel Stress bereits Spuren oder Schäden im vegetativen Nervensystem hinterlassen hat. So lassen sich beispielsweise Stressreserven, die Qualität der Zusammenarbeit von Sympathikus und Parasympathikus, ebenso die Regulationsfähigkeit des Vegetativum beurteilen.

Diese Messung liefert wertvolle Aussagen über das vegetative Nervensystem und Stressniveau unserer Kunden.  Es dient damit sowohl zur objektiven Messung des Ist-Zustandes als auch ideal zur Verlaufsmessung und Kontrolle im Stressmanagement.

Erhebung des persönlichen Stresslevels durch Fragebogen

Dieser Test ist ein erster Einstieg in die Beurteilung des subjektiven Stressempfindens. Für eine genau Analyse sollten objektive körperliche Stressparameter erhoben werden.

Laden Sie sich kostenlos den Fragebogen herunter.
Gerne dürfen Sie uns diesen zur Auswertung zusenden:

info@echt-abnehmen.com

Ziel des Fragebogens ist es, die subjektive Wahrnehmung, Bewertung und Weiterverarbeitung von Stressoren festzustellen und diese zu untersuchen. Hierdurch soll auch die Dominanz und Objektivierbarkeit äußerer Stressoren hinterfragt werden. Das subjektive Belastungsempfinden ist mit ausschlaggebend für den Verlauf verschiedener Krankheiten und Störungsbilder. Die genauere Kenntnis dieses Belastungsempfindens dient daher auch der Verbesserung einer Vielzahl von therapeutischen und medizinischen Behandlungen.